Blog-Verlobungsfeier-Damals-Heute-Titelbild

Verlobungsfeiern im Jahr 2022 - Ein Vergleich zu früher

Früher eine Tradition, die nach dem Heiratsantrag üblich war, heute eine ungezwungene Feierlichkeit. In beiden Fällen wurde jedoch eines immer gefeiert. Die Verlobung! Auch heute veranstalten viele Paare zusammen mit ihrer Familie und dem engen Freundeskreis Verlobungsfeiern, um sich auf die Hochzeit einzustimmen und ihre Verlobung noch einmal offiziell bekannt zu geben. Wir wollen euch heute einen kleinen Einblick in die alten Traditionen der Verlobungsfeier bieten und einen Vergleich zu den Verlobungsfeiern in der heutigen Zeit ziehen.

Verlobungsfeiern damals. Eine gängige Tradition.

Früher war es üblich bzw. eine Normalität die Verlobung, nach dem offiziellen Antrag des Bräutigams, im Sinne einer Verlobungsfeier offiziell zu feiern. Die Organisatoren dieser Feierlichkeiten waren immer die Eltern des Brautpaares. Bei den Feierlichkeiten sollten die Familien der frisch Verlobten das erste Mal zusammengeführt werden, damit ein erstes Kennenlernen stattfinden kann. Aber vor allem um in diesem Rahmen die Verlobung noch einmal vor Familie und Freunden offiziell bekannt zu geben. Denn damals hatte die Verlobung selbst noch einen deutlich höheren Stellenwert, als in der heutigen Zeit und wurde damals noch als Vorbereitungsphase auf die Ehe angesehen. Deshalb war es wichtig, diese mit einem Fest und einem Verlobungsring zu feiern.

Verlobungsfeiern heute. Nicht mehr üblich, aber gerne gefeiert.

In der heutigen Zeit verzichten mittlerweile viele Paare auf die alte Tradition der Verlobungsfeier aus mehreren Gründen. Zum einen will man die zusätzlichen Kosten, neben der schon großen Hochzeit und des vorangehenden Polterabends nicht einsparen. Zum anderen hat der Stellenwert der Verlobung im Laufe der Zeit für viele Paare abgenommen, weswegen viel mehr Wert auf die Hochzeit selbst als auf die Verlobung gelegt wird, weswegen die Verlobung meist nur mit den Eltern und Trauzeugen im kleinen Rahmen gefeiert wird.

Trotz dieser Gegenargumente, feiern dennoch einige Paare noch ihre Verlobung in Form einer Verlobungsfeier. Jedoch entscheidet hier das Paar selber, wie die gesamte Planung verläuft und wer alles eingeladen wird. Somit kann die Verlobungsfeier entweder innerhalb eines kleinen Rahmens gefeiert werden oder in einem großen mit Familie und Freunden. Ein wichtiger Punkt in der heutigen Zeit ist jedoch auch wie damals, dass die Verlobung an sich gemeinsam zelebriert wird und dass die verschiedenen Freundes- und Familienkreise sich untereinander kennen lernen können. Somit bietet Sie auch noch in der heutigen Zeit und ungezwungenes kennen lernen auf einer Feier im engsten Kreis oder großen Rahmen.

Wir wünschen euch viel Spaß und eine schöne Zeit auf eurer Verlobungsfeier mit eurer Familie und euren Freunden oder im kleinen Kreis, eure darauffolgende Hochzeit und die Zeit danach.

Euer ZWAYT-Team

Weitere Blog-Beiträge

Hochzeitsautos – Ratgeber und Tipps rund um euren Traumwagen

Am Tag der Hochzeit mit seinem Traumauto vorfahren. Nicht nur der Kindheitstraum vieler Männer. Viele Hochzeitspaare träumen davon in einem Oldtimer, in einer Limousine oder einem ganz bestimmten Auto bei der freien Trauung, der Kirche oder dem Standesamt vorzufahren bzw. sich zu ihrem Trauort chauffieren zu lassen. Ob Sportlich, Klassisch oder wie bereits erwähnt in einem Oldtimer. Es gibt viele Varianten und Möglichkeiten mit welchem Hochzeitsauto ihr vorfahrt und auch wer euch fährt.